Ritaverehrung  
Die heilige Rita von Cascia
In Cascia selbst wirkte die Selige Mutter Maria Teresa Fasce segensreich. Als ehemalige Äbtissin im “Monastero di S. Rita”, Cascia, und große Verehrerin der hl. Rita, ließ sie die Basilika in Cascia zu Ehren Ritas gleich dem Kloster bauen, deren Fertigstellung im Jahr 1957 sie nicht mehr erlebte. Auf ihre Initiative hin wurde die Zeitschrift “Von den Bienen zu den Rosen” erstmalig 1923 herausgegeben, die auch heute noch beinahe monatlich weltweit versandt wird.
Wir freuen uns über Ihre Mithilfe: Falls Sie Orte wissen, wo die hl. Rita ebenfalls verehrt wird und sie nicht auf unseren Seiten aufgeführt sind, lassen Sie es uns bitte wissen. Sollten Sie Fotos haben, freuen wir uns und danken Ihnen, wenn Sie uns diese für unsere Homepage zur Verfügung stellen.

Verehrung in Deutschland

weiterlesen weiterlesen

Verehrung weltweit

weiterlesen weiterlesen
In Cascia ruht der unverweste Körper der hl. Rita in einem Glassarkophag. Jährlich pilgern ca. 1 Million Menschen zu dieser großartigen Heiligen.
Da die hl. Rita Augustinerin war, wird ihr Fest besonders in den augustinischen Gemeinschaften weltweit gefeiert. Von deren Niederlassungen aus, verbreitete sich die Verehrung der hl. Rita in alle Welt. In Deutschland war daran maßgeblich der Gründer der Ritaschwestern, Pater Hugolius Dach OSA beteiligt, der auch die Ritakapelle in Würzburg einrichten ließ und auf dessen Veranlassung der Rita-Rosenkranz entstand.
Impressum
In Cascia ruht der unverweste Körper der hl. Rita in einem Glassarkophag. Jährlich pilgern ca. 1 Million Menschen zu dieser großartigen Heiligen.
In Cascia selbst wirkte die Selige Mutter Maria Teresa Fasce segensreich. Als ehemalige Äbtissin im “Monastero di S. Rita”, Cascia, und große Verehrerin der hl. Rita, ließ sie die Basilika in Cascia zu Ehren Ritas gleich dem Kloster bauen, deren Fertigstellung im Jahr 1957 sie nicht mehr erlebte. Auf ihre Initiative hin wurde die Zeitschrift “Von den Bienen zu den Rosen” erstmalig 1923 herausgegeben, die auch heute noch beinahe monatlich weltweit versandt wird.
Wir freuen uns über Ihre Mithilfe: Falls Sie Orte wissen, wo die hl. Rita ebenfalls verehrt wird und sie nicht auf unseren Seiten aufgeführt sind, lassen Sie es uns bitte wissen. Sollten Sie Fotos haben, freuen wir uns und danken Ihnen, wenn Sie uns diese für unsere Homepage zur Verfügung stellen.

Verehrung in Deutschland

weiterlesen weiterlesen

Verehrung weltweit

weiterlesen weiterlesen
Da die hl. Rita Augustinerin war, wird ihr Fest besonders in den augustinischen Gemeinschaften weltweit gefeiert. Von deren Niederlassungen aus, verbreitete sich die Verehrung der hl. Rita in alle Welt. In Deutschland war daran maßgeblich der Gründer der Ritaschwestern, Pater Hugolius Dach OSA beteiligt, der auch die Ritakapelle in Würzburg einrichten ließ und auf dessen Veranlassung der Rita-Rosenkranz entstand.
   Rita- Verehrung
Impressum